Skitourentipps: die steirische Krakau

Thema:
Insider-Tipp

Tourenski & Winterwandern in der von Insidern geliebten „steirischen Krakau“

Heute möchten wir euch einen wahren landschaftlichen Geheimtipp in der Steiermark vorstellen:

Eingebettet zwischen Sölkpass und Preber liegt das Wander- und Luftkurortgebiet „die steirische Krakau“.

Hier befinden sich der höchste Wasserfall der Steiermark, unzählige Törl und Gipfel (bis 2.741m), kristallklare Bergseen und urige Almen die Besucher regelrecht verzaubern.

Ob einfache Skitouren für Beginner mit kurzen Aufstiegen bis hin zu hochalpinen Touren und herrlichen Abfahrten für Geübte, findet hier jeder für sich und sein Können das passende Erlebnis.

Der Preber (2.740 m) und die Tockneralm (2.457 m) zählen wohl zu den beliebtesten Skitouren der Region Salzburg und Steiermark.

Hier ein paar schöne Tourentipps von uns:

Für die Gemütlicheren unter uns -
Winterwandern

Für jene, die es Gemütlicher mögen gibt es viele geräumte Wanderwege zum Winterwandern. So werden leichte Wanderungen wie zum Beispiel rund um den Prebersee zum Naturerlebnis für die ganze Familie. Hier gibt es auch eine wunderbare Rodelstrecke. 

Alles in Allem überzeugt die Krakau nicht nur durch ihre herrlichen Wanderwege und Landschaften, sondern auch durch die tolle Luftqualität und besonders sonnige Lage. Ein wahrer Geimeimtipp im Winter wie im Sommer!

Keine Produkte im Warenkorb